Cisco UCS Mini

Die Cisco Unified Computing Innovation ist nun auch für Remote-Standorte, Filialen und kleinere IT-Umgebungen verfügbar. Mit der Einführung der Cisco UCS Mini All-in-one-Lösung, liefert Cisco Server, Speicher und Netzwerk in einem kompakten Formfaktor. Das UCS Mini ist einfach zu implementieren und zu betreiben. Chassis und Blades sind mit dem grossen UCS Bruder identisch, lediglich die verwendeten Fabrics unterscheiden bei den beiden Systemen. So sind beim UCS Mini die beiden Network Fabrics im Blade Chassis integriert und in der Anzahl Ports beschränkt, während beim grossen Bruder die Network Fabrics extern sind und sich jeweils auf bis zu 96 Ports ausbauen lassen. UCS und UCS Mini verfügen über die selben Funktionen und unterscheiden sich hauptsächlich in der Skallierbarkeit. So kann ein UCS Mini auf maximal 16 Blades ausgebaut werden, während der grosse Bruder auf bis zu 160 Blades skalliert.

 

Cisco UCS Mini

 

 

 

Die neuste Erweiterung von Cisco im UCS Blade-Server Portfolio umfasst drei SmartPlay Bundle Konfigurationen mit Cisco UCS B200M3 Blade-Servern in drei verschiedenen Leistungsklassen: Entry, Entry Plus und Value Plus. Die  SmartPlay Bundles können mit zusätzlichem Hauptspeicher, Festplatten, Mezzanine VIC und Fusion-IO Karten aufgerüstet werden.

 

Specification
  • UCS Chassis 5108
  • UCS 6324 FI
  • UCS PSU 2500 ACDV
  • UCS B200 M3 Blades
  • UCS B200 M3 Configuration

UCS-SP8-M-B200-E

-Since July 2014

  • 1
  • 2
  • 4
  • 2x B200 M3 Entry
  • 2x E5-2609v2, 64GB, VIC 1240

UCS-SP8-M-B200-EP

-Since July 2014

  • 1
  • 2
  • 4
  • 4x B200 M3 Entry Plus
  • 2x E5-2620v2, 64GB, VIC 1240

UCS-SP8-M-B200-VP

-Since July 2014

  • 1
  • 2
  • 4
  • 4x B200 M3 Value Plus
  • 2x E5-2660v2, 128GB, VIC 1240
TOP